Social Feed

Folge uns auf Social Media für die neuesten Updates und wertvolle Einblicke.

Antonio Schmitter

Developing high-performing e-commerce stores, apps & websites that excite! || CEO @ excyted.io

Neues Jahr, neues Ich! Noch ärgerlicher als unhaltbare Neujahrsvorsätze sind nicht reagierende und verzögerte Online-Shops. Das dachte sich auch das Google-Webteam und gibt dir noch eine Gnadenfrist bis zum 2. März, um das Problem zu beheben, bevor es dich mit einem furchterregenden roten Balken in deinem Web-Vitalbericht bestraft. Er heißt Interaction to Next Paint, kurz INP, und misst, wie schnell die Website auf Nutzeraktionen wie das Anklicken von Schaltflächen und die Eingabe in Eingabefelder reagiert. Bisher wurde sie nur als First Input Delay (FID) beim ersten Laden einer Seite gemessen, aber da die meiste Zeit auf einer Seite verbracht wird, nachdem sie geladen wurde, wird die alte Kennzahl ersetzt. Jetzt überwachen die Chrome-Browser deiner Kunden kontinuierlich jeden Klick, jedes Tippen und jeden Tastendruck, während sie auf deiner Website navigieren, und suchen nach allem, was mehr als 200 ms für die Verarbeitung benötigt. Um dein Suchmaschinenranking zu verbessern und diese Kennzahl zu senken, solltest du die Menge an Code, die du auslieferst, komplexe Berechnungen und alles, was andere Aufgaben an der schnellen Ausführung hindert, reduzieren. #inp #headlesscommerce #ecommerce #chrome #pagespeed
Interaction to Next Paint Explanation Graphic


Auf LinkedIn ansehenTeilen
Antonio Schmitter

Developing high-performing e-commerce stores, apps & websites that excite! || CEO @ excyted.io

Blogs sind wichtig, um die Sichtbarkeit eines Shops zu erhöhen und die Kunden über die Produkte zu informieren. Das Standard-Blog-Tool von Shopify hat jedoch viele Einschränkungen. Es erlaubt nur das Anordnen von Text und Bildern untereinander, ohne die Möglichkeit, das Aussehen zu verändern. Ein Headless CMS wie Prismic bietet einen größeren Spielraum. Es ermöglicht die individuelle Gestaltung und Anordnung verschiedener Komponenten in jedem Blogbeitrag. Dazu gehören Funktionen wie Inhaltsverzeichnisse, Produktkarten, Multimedia-Galerien, Zitate und vieles mehr, die viele Möglichkeiten für Kreativität bieten. Dies verbessert nicht nur die Kundenbindung, sondern erhöht auch die Sichtbarkeit des Shops, befreit ihn von den Zwängen der Standardeinstellungen und fördert eine dynamischere und ansprechendere Online-Präsenz. #headlesscommerce #eccommerce #shopify #blogwriting


Antonio Schmitter

Developing high-performing e-commerce stores, apps & websites that excite! || CEO @ excyted.io

Die meisten Shopify-Produktseiten sehen alle gleich aus 🥱. Das liegt daran, dass sie, auch wenn sie unterschiedliche Vorlagen verwenden, der internen Struktur folgen müssen, die Shopify den Vorlagen vorschreibt, damit sie funktionieren. Ziemlich langweilig, oder? Die Verwendung von Produktkonfiguratoren kann eine hervorragende Methode sein, um deine Produkte unverwechselbar zu präsentieren, und bietet mehrere Vorteile: Verbessertes Kundenerlebnis Deine Kunden haben die Möglichkeit, Produkte nach ihren eigenen Vorlieben zu gestalten. Diese persönliche Note steigert ihr Engagement und fördert das Gefühl von Eigentum und Loyalität. Verkäufe natürlich steigern Fordere deine Kunden auf, ihre Zeit und Kreativität in die individuelle Gestaltung ihrer Produkte zu investieren, anstatt sie zu verkaufen. Diese Investition führt oft zu einer höheren Konversionsrate. Upselling-Potenzial freisetzen Produktkonfiguratoren ermöglichen es dir, Artikel nahtlos zu bündeln und Kunden verlockende Kombinationen vorzustellen, die sie vielleicht nicht in Betracht gezogen hätten. Erfahre mehr über die verschiedenen Arten von Produktkonfiguratoren in unserem Blog. Nutzt du bereits Konfiguratoren oder überlegst du, einen in deinen Shop zu integrieren? #headlesscommerce #shopify #productdesigner

1 Kommentar

Antonio Schmitter

Developing high-performing e-commerce stores, apps & websites that excite! || CEO @ excyted.io

Stell dir vor, du bist ein Küchenchef und bereitest ein neues Gericht für eine große Veranstaltung vor. Würdest du das Gericht deinen Gästen servieren, ohne es selbst zu probieren? Höchstwahrscheinlich nicht. Ähnlich verhält es sich mit wichtigen Aktualisierungen oder der Einführung neuer Funktionen in deinem Online-Shop: Bevor du sie deinen Kunden präsentierst, musst du sie in einer kontrollierten Umgebung testen. So wie ein Koch die Aromen probiert, um die Perfektion zu gewährleisten, kannst du mit einer speziellen Testumgebung deine Änderungen abseits der Öffentlichkeit verfeinern und perfektionieren, um ein nahtloses Erlebnis für deine Online-Käufer/innen zu gewährleisten. Und genau wie ein Koch, der mit neuen Zutaten experimentiert, können deine Entwickler in dynamischen Staging-Umgebungen gleichzeitig an mehreren Verbesserungen arbeiten und für jede eine eigene Vorschau-URL verwenden, um sicherzustellen, dass jede Änderung gründlich geprüft wird, bevor sie online geht. Benutzt du separate Testumgebungen für deinen Laden? #headlesscommerce #ecommercesolutions #ecommercesuccess
A chef in a kitchen cooking vegetables


Antonio Schmitter

Developing high-performing e-commerce stores, apps & websites that excite! || CEO @ excyted.io

"Headless" zu sein bedeutet nicht, den Verstand zu verlieren. Es geht darum, das Front-End vom Back-End im E-Commerce zu trennen. Die Front-End-Präsentationsebene deiner Website (auf der die Kunden die Produkte durchstöbern) ist von der Back-End-Ebene der Plattform (auf der die Produkte gespeichert sind) getrennt. Plattformen wie Shopify und WooCommerce bieten oft eigene Page Builder für die Website-Erstellung an. Aber wenn du wirklich frei sein willst, solltest du einen maßgeschneiderten Headless Shop erstellen. Vorteile? Auf jeden Fall: Anpassungsmöglichkeiten in Hülle und Fülle: Liefere nur die Funktionen, die du brauchst, ohne unnötigen Schnickschnack, was zu blitzschnellen Seitengeschwindigkeiten führt. Einzigartiges Einkaufserlebnis: Gestalte ein unvergleichliches Einkaufserlebnis, das speziell auf deine Produkte zugeschnitten ist und nicht an eine Schablone gebunden ist. Nahtlose Markenharmonie: Die Kommunikation und das Design sind zu 100 % auf deine Markenidentität abgestimmt, um ein einheitliches Erlebnis für deine Kunden zu gewährleisten. Tauche kopfüber in unseren Blog ein, um mehr zu erfahren: https://lnkd.in/edpVqyar #headlesscommerce #ecommerce

2 Kommentare

Antonio Schmitter

Developing high-performing e-commerce stores, apps & websites that excite! || CEO @ excyted.io

Erinnerst du dich an das Hochgefühl bei deinem ersten Online-Verkauf? Jetzt steckst du in der "Page Load of Doom"-Zone fest und das Seitenlayout hat sich wieder zerschossen. Ein Headless Store Relaunch bringt dir das Gefühl des "besten Tages aller Zeiten" zurück! 🚀 #headlesscommerce #relaunch #ecommerce
Ready to Relaunch?


Vorherige SeiteNächste Seite